Neues Werk in Bukarest für die Minerva-Gruppe

Minerva investiert in die Zukunft und baut ein 5000m² grosses Werk in der rumänischen Hauptstadt. In diesem Werk werden eine moderne PU/TPU-Anlage zum Direktbesohlen, ein TPU-Sohlenproduktionsautomat sowie die Stanzerei, vier Nähereibänder und zwei Montagelinien installiert. Die Produktindustrialisierung ist ebenfalls vor Ort im Betrieb. Insgesamt werden im Werk rund 250 Personen angestellt sein.

Die Fabrik wird mit Wasser/Wasser-Wärmepumpen geheizt und gekühlt, um möglichst stabile Produktionsprozesse das ganze Jahr hindurch zu gewährleisten. In naher Zukunft wird auch eine Solaranlage auf den Dächern installiert, um ebenfalls ökologischen Strom zu nutzen. Um unseren Einfluss auf die Umwelt zu minimieren, werden alle Materialien und Komponenten in Europa bezogen und verarbeitet. Die Minerva-Gruppe setzt grossen Wert auf lokale Beschaffung und möglichst kurze Transportwege. Wir sind stolz darauf, mit erstklassigen Lieferanten in Europa zusammenarbeiten zu können.

2019-09-02T15:01:08+00:00